Kompensation

Kompensationsanlagen schonen die Kosten und die Versorgungselektroanlagen, indem  sie den Blindstrom - also den Strom, der durch induktive Stromverbraucher wie beispielsweise Motoren oder Leuchtstoffröhren entsteht, minimieren. Dieser Blindstrom belastet Kabel und Anlagen durch Erwärmung; außerdem wird er in der Regel auch ab einem bestimmten Maß in Rechnung gestellt.

Eine Kompensationsanlage wirkt dem entgegen: Sie verhindert unzulässige Überlastungen von Kabeln und Anlagen, vermeidet die Kosten für den Blindstrom und sorgt dafür, dass die Übertragungsfähigkeit Ihrer Anlage nicht unnötig eingeschränkt wird. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer Ihrer Anlage.

Daher bieten wir unseren Kunden individuelle Beratung zum Thema Kompensation, sowie die Übernahme der Planung, Montage, Wartung und Reparatur.